Alltag im Kinderhaus

Der Tagesablauf im Kinderhaus – In den altersgemischten Gruppen und in der Krippengruppe

Tagesablauf im Kinderhaus
7.00 bis 8.00 Uhr – Ankommen
Die Kinder werden in einer Gruppe vom Frühstücksdienst betreut. Hier haben sie Zeit für freies Spielen und erste Beschäftigung mit den Materialien.

8.00 bis 9.00 Uhr – Offenes Frühstück
In jeder Gruppe können die Kinder das Frühstück mit vorbereiten und individuell einnehmen.

9.00 bis 9.30 Uhr – Morgenkreis
Im Morgenkreis treffen sich die Kinder und Pädagogen der Gruppe, um zusammen zu spielen, miteinander aktuelle Themen zu besprechen, gemeinsam zu singen u.ä.

9.30 bis 12.00 Uhr – 1. Spiel- und Arbeitsphase
Die Kinder können in der Spiel- und Arbeitsphase selbstständig tätig werden (sich mit Lernmaterialien beschäftigen, malen, modellieren, basteln u.v.m.). Darüber hinaus gibt es gemeinsame Angebote, wie z.B. Backen, Musizieren und Turnen. Anschließend spielen die Kinder im Freien.

12.00 bis 13.00 Uhr – Mittagessen
In jeder Gruppe findet das gemeinsame Mittagessen statt.

13.00 bis 14.30 – Ruhe und Schlafzeit
In dieser Zeit können die Kinder, je nach ihren individuellen Bedürfnissen, schlafen und oder ruhen. Die Vorschulkinder können an einer Stilleübung teilnehmen. Diese Zeit nennen wir auch „Stillezeit“.

14.30 bis 15.30 Uhr – Vesper
Die Kinder können das Vesper mit vorbereiten und individuell einnehmen.

15.30 bis 17.00 Uhr – 2. Spiel- und Arbeitsphase
Auch in dieser Phase können die Kinder selbstständig tätig werden. Außerdem können sie an, von Eltern veranstalteten Kursen teilnehmen oder sich im Freien aufhalten.

Invalid Displayed Gallery

Tagesablauf in der Krippengruppe des Kinderhauses
7.00 bis 8.00 Uhr – Ankommen
Die Kinder werden in einer Gruppe vom Frühdienst betreut. Hier haben sie Zeit für freies Spielen und erste Beschäftigung mit den Materialien.

8.00 bis 9.00 Uhr – Offenes Frühstück
In jeder Gruppe können die Kinder das Frühstück mit vorbereiten und individuell einnehmen.

9.00 bis 9.15 Uhr – Morgenkreis
Im Morgenkreis treffen sich die Kinder und Pädagogen der Gruppe, um gemeinsam zu spielen, zu singen, aktuelle Themen zu besprechen u.ä.

9.15 bis 11.00 Uhr – 1. Spiel- und Arbeitsphase
Die Kinder können in der Spiel- und Arbeitsphase selbstständig tätig werden (sich mit Lernmaterialien beschäftigen, malen, modellieren, u.v.m.). Darüber hinaus gibt es gemeinsame Angebote, wie z.B. Backen, Musizieren und Turnen. Anschließend spielen die Kinder im Freien.

11.15. Uhr – Mittagskreis
(Angebote wie in Morgenkreis)

11.30 Uhr – Mittagessen
In der Gruppe findet das gemeinsame Mittagessen statt.

12.15. bis 14.15 Uhr – Mittagsschlaf

14.30 Uhr – Vesper
Die Kinder können das Vesper mit vorbereiten und individuell einnehmen.

15.30 bis 17.00 Uhr – 2. Spiel- und Arbeitsphase
Auch in dieser Phase können die Kinder selbstständig tätig werden oder sich im Freien aufhalten.